Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Suche

Kostengünstige Wassererwärmung mit Sonnenenergie

Pool.net 11.01.2019

Kostengünstige Wassererwärmung mit Sonnenenergie

Kostengünstige Wassererwärmung mit Sonnenenergie: Solar-Luftpolsterfolie

Grundsätzlich werden Pool Abdeckplane meist dazu genutzt um das Schwimmbecken vor Verunreinigungen durch Laub, Vögel, Insekten etc. zu schützen. Allerdings können spezielle Abdeckplanen noch viel mehr. Besonders beliebt sind Solarplanen, denn diese halten nicht nur den Schmutz ab sondern erwärmen Ihr Poolwasser mithilfe der Sonnenenergie. Diese Art der Poolheizung ist sehr kostengünstig und überzeugt jeden Poolbesitzer aufgrund des hervorragenden Preis-Leistungs- Verhältnisses. Solarplanen für nahezu alle Beckenformen und Größen finden Sie in unserem Poolshop Pool.net.

Sinn und Zweck einer Solarplane Pool

Zu kaltes Wasser im Swimmingpool ist ein echter Spielverderber. Boden- und Seitenwandisolierungen unterstützen zwar die Isolation des Stahlwandpool, jedoch erfolgt der größte Wärmeverlust über die Wasseroberfläche. Ist diese in kühlen Sommernächten ungeschützt, so kühlt das Wasser in einem Gartenpool deutlich aus. Um hier günstig und effektiv Abhilfe zu schaffen empfiehlt sich die Verwendung einer Solarfolie, die einfach auf das Wasser aufgelegt wird. Zusätzlicher Nebeneffekt ist der Schutz vor Verunreinigungen durch Laub oder Insekten.

Wissenswertes zu Material und Verwendung

Diese extra für den Schwimmbadbedarf entwickelte Wärmefolie ist auch hochwertigem um langlebigen Material hergestellt. Auf einer Seite der Solarplane sind Luftkammern eingearbeitet, bzw. es sind Noppen vorhanden. Mit dieser Seite nach unten liegt die Plane auf der Wasseroberfläche auf und es entsteht so eine isolierende Luftschicht. So wird bei Nutzung über Tag bei Sonneneinstrahlung das Wasser aufgeheizt und bei Nutzung in der Nacht der Wärmeverlust reduziert.

Auf dem Markt sind viele unterschiedliche Modelle erhältlich. Dies variieren in Farbe und Materialstärke. Um der Algenbildung entgegenzuwirken werden auch lichtundurchlässige Solarplanen angeboten. Dies führt jedoch wiederum zu Einbußen des gewünschten Aufheizeffekts. Die Handhabung dieses beliebten Poolzubehörs ist denkbar einfach. Die Plane muss nur auf die Wasseroberfläche aufgelegt werden. Bei eingebauten Ovalbecken oder Rechteckpool ab einer gewissen Größe empfiehlt sich die Verwendung einer speziellen Aufrollvorrichtung Solarplane. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der geeigneten Solarfolie und dem passenden Poolzubehör.

Anwendung und Pflege

Damit Sie lange Freude an dem Produkt haben und die Folie zuverlässig das Wasser erwärmt sollten einige Hinweise beachtet werden. So sollte bei Nichteinsatz die Plane auf jeden Fall herausgenommen werden. Auch dauerhafte Wassertemperaturen über 35°C können die Lebensdauer verringern. Kontrollieren Sie auch regelmäßig sorgfältig die Wasserwerte und fügen Sie dementsprechend bei Bedarf die erforderlichen Wasserpflegemittel zu. Der pH-Wert sollte sich immer im neutralen Bereich bewegen. Auch der Chlorwert muss beachtet werden, denn ist dieser zu hoch so enthält das Wasser zu viel verbrauchtes Chlor welches dazu führen kann, dass sich die Noppen zusammenziehen und die Solarfolie zu beschädigt wird. Calciumhärte und Total-Alkalinität sollten ebenfalls regelmäßig überprüft werden. Auch zu kalte Temperaturen setzen der Pool-Solarplane zu, daher muss diese über die Wintermonate entfernt und frostsicher gelagert werden.

Sollte Ihre Solarplane bei Anlieferung Knicke oder Falten aufweisen, so ist dies unbedenklich. Dies kann entstehen, da der Artikel für den Transport zu Ihnen zusammengelegt werden muss. Legen Sie die Plane laut Anweisung auf die Wasseroberfläche. Eventuelle Falten oder Knicke glätten sich meist innerhalb einiger Tage.

Schwimmbad-Solarfolien: Arten und Zubehör

Die Stärke der angebotenen Solarplanen variiert von 180 my, über 400 my bis hin zu 500 my. Empfehlenswert für den normalen Gebrauch für den heimischen Pool ist eine Stärke von 300 my. Auch unterschiedliche Farben und Modelle werden angeboten.

Egal ob es sich um eine Solarfolie rund schwarz oder Solarplane blau handelt- eine solche Folie ist eine sehr kostengünstige Möglichkeit um das Poolwasser auf eine angenehme Badetemperatur zu bringen. Auch verursacht sie keine weiteren Nebenkosten wie zum Beispiel Strom da die Erwärmung mithilfe kostenloser Sonnenenergie erfolgt. Ein gut abgedeckter Swimmingpool ist zum einen optimal vor Verunreinigungen durch Laub oder Insekten geschützt und kühlt über Nacht nicht so stark aus. Durch Zu- und Abdecken des Schwimmbeckens kann so auch in gewissem Maße bequem die Wassertemperatur reguliert werden. Die Solarplanen sind daher auch ideal, um schlechte Sommertage zu überbrücken.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Nutzen Sie mithilfe einer Solarplane die kostenlose Energie der Sonne um Ihr Poolwasser zu erwärmen. Diese Variante der Wassererwärmung ist aufgrund des günstigen Anschaffungspreises sehr beliebt. Auch muss nicht mit Folgekosten wie zum Beispiel Stromkosten gerechnet werden. Zusätzlicher Pluspunkt der Solarplane: Wird sie häufig eingesetzt, so schützt sie das Stahlwandbecken in diesem Zeitraum vor Verunreinigungen wie Insekten, Vogelkot oder Laub. Weiterhin sorgt sie bei kühlen Nachttemperaturen dafür, dass die Wasserauskühlung verringert wird. Durch Zu- und Abdecken haben Sie in gewissem Maße auch die Möglichkeit die Wassertemperatur etwas zu regulieren. Die Wasserverdunstung wird ebenfalls reduziert. Überbrücken Sie mithilfe einer Solarfolie auch kühlere Sommertage, an denen man sonst den Pool nicht nutzen würde. Speziell für den Schwimmbadbedarf entwickelt sind die Solar-Luftpolsterfolie wird diese Art der Poolheizung von vielen Poolbesitzern gerne und häufig genutzt. Bei guter Pflege und sorgfältiger Kontrolle der Wasserqualität bleibt Ihre Solarplane lange einsatzbereit.
Montage Sandfilteranlage in betrieb nehmen

Unsere hochwertigen Markenprodukte

Germany Pools
Freizeitwelt-Online
Alpha Pools
Splash Pool