Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Suche

Fachgerechter Bau eines Technikschachts am Schwimmbecken

Pool.net 03.02.2019

Fachgerechter Bau eines Technikschachts am Schwimmbecken

Fachgerechter Bau eines Technikschachts am Swimmingpool

Gerade wenn der Traumpool teilversenkt oder komplett ins Erdreich eingelassen werden soll, möchte man die schöne Optik nicht durch Poolschlauch und Pooltechnik stören. Empfehlenswert ist daher die Errichtung eines Technikschachts in dem die entsprechenden Geräte untergebracht werden können. Auch die zu hörenden Laufgeräusche der Anlage werden so gemindert. Die Schwimmbadschläuche können mithilfe von Leerrohren auch unterirdisch verlegt werden. Beim Verlegen und beim Bau eines Technikschachts sollte auf Verschiedenes geachtet werden. Im Folgenden finden Sie weitere hilfreiche Tipps und Infos.

Warum sollte man die Pool -Technik überhaupt unterirdisch verlegen?

Zum einen hat dies optische Gründe. Zum anderen bringt die Errichtung eines Technikschachts in Poolnähe auch weiter Vorteile mit sich. So steht die Poolpumpe unterhalb des Wasserspiegels und das Wasser kann  ihr zulaufen. Auf diese Weise ist die Versorgung der Pumpe mit Wasser gewährleistet und ein Trockenlaufen wird vermieden. Auch wird dadurch die Saugleitung kurz gehalten und es entsteht daher kaum Leistungsverlust. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Leitungen so auch leichter zugänglich sind.

Poolbesitzer, die ausser Sandfilteranlage weitere technische Geräte oder Anlagen wie ein UV-Entkeimungsgerät oder eine automatische Dosieranlage nutzen, können auch diese leicht zugänglich und ohne optische Beeinträchtigung des Gesamtbildes platzieren.

Da der nachträglich Bau eines Technikschachts in der Regel mit Mehraufwand verbunden ist, sollte man bereits bei der Poolplanung, gerade bei versenkten Schwimmbecken,  bereits den Standort der Pooltechnik miteinbeziehen.

Geeignete Größe des Technikschachts

Hierbei ist die Größe der jeweiligen Technik ausschlaggebend, welche im Schacht untergebracht werden soll. Achten Sie darauf, den Schacht etwas größer zu planen, damit Sie Wartungsarbeiten bequem durchführen können. Ebenso müssen die Geräte genug Luft ziehen können und dürfen keinesfalls im Wasser stehen.

Ablauf und Belüftung

Technische Geräte dürfen keinesfalls im Wasser stehen, daher muss bei der Anlage des Technikschachts ein Rollierung, bzw. Schotterschicht eingeplant werden, durch die Regenwasser und Kondenswasser versickern kann. Eine weitere Möglichkeit, ist die Nutzung einer Tauchpumpe mit Schwimmschalter die direkt mit dem Abfluss verbunden ist. Diese wird dann an erhöhter Stelle im Schacht positioniert.

Auch eine hohe Luftfeuchtigkeit kann zu Schäden an den elektrischen Geräten und am Material führen. Damit sich diese wieder verflüchtigen kann sollten Sie daher darauf achten, eine luftdurchlässige Poolabdeckung wie beispielsweise einen Abdeckrost zu verwenden. Dies bietet der Pooltechnik den nötigen Schutz.

Material für den Technikschacht

Zunächst empfiehlt sich das Verlegen einer Frostschutzschicht. In der Regel besteht diese aus Schotter oder Kies. Der Untergrund wird nun verdichtet. Das darauffolgende Fundament kann beispielsweise aus Magerbeton errichtet werden.

Gerade die Wand des Technikschachts muss der Witterung sowie Feuchtigkeit und Erddruck standhalten können. Empfehlenswert ist hierzu die Verwendung von Hohlblocksteinen. Diese können dann für die Leitungen und Schläuche mit Mauerdurchgängen versehen werden und abschließend mit Magerbeton aufgefüllt werden. Ebenso sollte zum Schutz zwischen Mauer und Erde eine Schotter, bzw. Kiesschicht aufgefüllt und eine Folie verwendet werden. Beachten Sie, dass der Technikschacht nicht zu tief angelegt werden darf, da die Wände durch den Erdruck erheblich belastet werden. Ist es unbedingt notwendig, so kann der Schacht auch tiefer ausgehoben werden, wenn die Wände entsprechend mit Betonstahl bewehrt werden. Ziehen Sie hierzu am besten einen Fachmann wie  einen Garten- und Landschaftsbauer oder Statiker hinzu, damit Sie hier nicht im Nachhinein mit Problemen kämpfen müssen, die nur mit großem Aufwand wieder zu beheben sind.

Pool kaufen bei Pool.Net der Fachmann für Stahlwandpool, Edelstahlpool oder Aluminium Schwimmbecken im Garten. In den Formen als Rundpool, Ovalpool, Achtformpool und Rechteckpool zum aufstellen als Aufstellpool oder einbauen in die Erde als Einbaupool wir sind Ihr Poolshop.

Pool-Aufbau

Unsere hochwertigen Markenprodukte

Germany Pools
Freizeitwelt-Online
Alpha Pools
Splash Pool